Der Internationale Flughafen auf Sylt, einer der Möglichkeiten nach Sylt zu reisen. Diese Fotos einstanden im Juni 2020.
Das erste bei meiner Rückreise aus München mit der Lufthansa LH2184 (24.06).
Die Hinreise ging über Frankfurt mit der LH223 (14.06) – auch zu sehen ist die EW9010 der Eurowings gerade angekommen aus Düsseldorf.

 

Fliegen in Zeiten von Corona?

Ja, nein – am liebsten nicht. Gerne würde ich ganz auf das Reisen verzichten. Beruflich bin ich aber darauf angewiesen. Wir arbeiten damit andere im Homeoffice bleiben können.
Sowohl der Flughafen Sylt als auch die Lufthansa sind gut vorbereitet.

Der Flughafen ist zwar klein aber die Abfertigung und die Sicherheitskontrollen werden mit Abstand gut organisiert. Schön natürlich wenn die Sonne scheint. Dann kann man erst einchecken und wartet dann auf dem Rasen bis die Maschine zur Sicherheitskontrolle gerufen wird. Für schlechte Wetter sind aber auch Zelte aufgebaut.

In den Maschinen der Lufthansa lief die Lüftung beim Einstigen und alle hatten eine Maske, wenn auch einige unter der Nase.
Insgesamt habe ich den Flug als angenehm empfunden, angenehmer als die Alternative in der Bahn in ständig überfüllen Zügen in denen allzu häufig auch noch Wegen wegen technischer Problem gesperrt sind. Filter im Flugzeug, ausgefallene Klimaanlagen bei der Bahn. Soweit mir bekannt ist wollte die Bahn Fragen nach Filtern nicht beantworten.
Nach der Corona bedingten Sperre der Insel, hatten die Lufthansa und die Eurowings den Betrieb nach Sylt übrigens ehr wieder aufgenommen als der Bahn ihren Fernverkehr.

Der Czech Airlines war am Flughafen Frankfurt schlechter vorbereitet. Zwar wäre in Frankfurt mehr Platz gewesen durch eine weiniger optimal Organisation wurde der aber nicht genutzt.
Auch das Ein- und ausstiegen war nicht so gut organisiert wie auf Sylt und München bei der Lufthansa.

Nur das wir uns richtig verstehen. Ich bin gegen einen Flughafen auf Sylt und würde gerne auf ihn verzichten (können). Insgesamt wäre es schön wenn innerdeutsche Flüge überflüssig werden würden. Unser Flughafen lebt durch die Unfähigkeit der Bahn einen modernden, angenehmen und pünktlichen Verkehr auf die Insel sicher zu stellen.