Euro-Skulptur

Posted by Frankfurt

Ottmar Hörl entwarf die Euro-Skulptur Ende der 1990er Jahre und schuf zwei Exemplare; eines wurde am Frankfurter Flughafen aufgestellt, das andere schenkte er dem Frankfurter Kultur Komitee, das sie auf dem städtischen Willy-Brandt-Platz aufstellen ließ, wo sich auch die EZB befand. Die Skulptur ersetzte eine Euro-Uhr am gleichen Standort. Die Euro-Skulptur ist ein oft fotografiertes […]

Denghoog

Posted by Wenningstedt

Der Denghoog gilt als eines der schönsten und in Norddeutschland besterhaltenen Gangräber in aus der jüngeren Steinzeit (4100 -1700 v. Chr.) „Denghoog bedeutet „Hügel mit einem unterirdischen Gemach“, eine wahrscheinlichere Deutung „Hügel auf der Wiese“, stand er doch noch vor 100 Jahren ganz frei in der Landschaft. Im Sylt-friesischen (Sölring) wird er als Thinghügel, Versammlungshügel […]

Albrecht-Dürer-Haus

Posted by Nürnberg

Ab 1509 wohnte und arbeitete Albrecht Dürer (1471-1528), Deutschlands berühmtester Maler, in dem mächtigen Fachwerkhaus. Es ist eines der wenigen unzerstörten Bürgerhäuser aus Nürnbergs Blütezeit und das einzige Künstlerhaus aus dem 16. Jahrhundert in Nordeuropa. So vermitteln die Räume heute authentische Atmosphäre und spiegeln die Geschichte des Hauses als erstes deutsches Künstlermuseum seit 1828. Eine […]

Gosch Hafendeck

Posted by List

Das Lister Panorama-Restaurant mit einem herrlichen Weitblick übers Wattenmeer und den Königshafen. Neben exklusiven Gerichten der regionalen und internationalen Fischküche gehört auch ein Top-Service zu den Spezialitäten des Hauses.   Weiter Informationen: Gosch Hafendeck

Ellenbogen Berg

Posted by List

Der Ellenbogen liegt als nördlichster Teil Sylts nördlich von List, der nördlichsten Ortschaft Deutschlands. Er ragt als 330 bis 1200 Meter breite und langgestreckte Halbinsel in die Nordsee. Knapp vier Kilometer nordöstlich des Ellenbogens befindet sich jenseits vom Lister Tief die dänische Nachbarinsel Rømø. Der nördlichste Punkt der Halbinsel, der auf dem Westellenbogen nordöstlich des […]