Blick vom Roten Kliff

Posted by Kampen

Das Rote Kliff ist eine ca. 30 Meter hohe Steilküste zwischen den Orten Wenningstedt und Kampen auf Sylt. Zwischen der Uwe Düne in Kampen und dem Kliff in Wenningstedt führt ein Weg oben am Kliff entlang. Von Kampen aus über Sandwege von Wenningstedt aus teilweise über Holzstege. Wer nicht so gut zu Fuß ist kommt […]

Tinnumburg

Posted by Tinnum

Die Tinnumburg (auf Sölring: Borig) ist eine Ringwallanlage nahe dem Ortsteil Tinnum der Gemeinde Sylt in Schleswig-Holstein. Tinnum nutz den Platz an der Tinnumburg auch für die Biike. Dan hat man von dort oben eine wunderbare Sicht auf das Feuer aber auch auf die anderen Biiken in der Gegend. Bei gutem Wetter bis hin zu […]

Lügenbrücke im Winter

Posted by Keitum, Munkmarsch

Heute habe ich mal einige 360 Grad Fotos von der Lügenbrücke gemacht. Wenn ihr auf die Pfeile klickt könnt ihr euch die Lügenbrücke  aus verschiedenen Perspektiven anschauen. Zwischen Keitum und Munkmarsch gibt es einen kleinen Weg am Watt entlang. Das ist einer der schönsten Wanderwege auf Sylt. Die beste Zeit ist Dafür ist der frühe Morgen […]

Hafen Rantum

Posted by Rantum

Der Hafen Rantum ist ein kleiner Sportboothafen und ehemaliger Fischereihafen an der Ostseite der Insel Sylt, in der Nähe der Ortschaft Rantum. Der Hafen fällt bei Ebbe trocken und ist aufgrund seiner Lage an der geschützten Ostseite der Insel nicht dem Seegang der Nordsee ausgesetzt. Boote bis zu einem Tiefgang von 1,20 m können den […]

Morsum-Kliff

Posted by Morsum

Das Morsum-Kliff ist eine Kliffküste im Osten der Insel Sylt, die sich etwa zwischen dem Hindenburgdamm und dem Ort Morsum über eine Distanz von knapp 2.000 Metern erstreckt. Das Morsum-Kliff ist Naturschutzgebiet und Nationaler Geotop. Die geologische Bedeutung dieser Steilküste liegt in erster Linie darin, dass die hier aufgeschlossenen Formationen unter Einwirkung der Gletscher der […]

Majorelle-Gärten

Posted by Marokko

Ein weiterer Einblick in die wundervollen Majorelle-Gärten. Ich könnte hunderte Fotos veröffentlichen aber erleben muss das jeder vor Ort. Seit 1947 ist der Garten öffentlich zugänglich. 1980 wurde er von dem französischen Modedesigner Yves Saint Laurent und seinem Lebensgefährten und Geschäftspartner Pierre Bergé aufgekauft. 1997 gründete Bergé eine Stiftung, «The Majorelle Trust», die sich dauerhaft […]

Atelier von Jacques Majorelle

Posted by Marokko

Für Marokko-Reisende steht meist auch ein Besuch der Majorelle-Gärten (Jardin Majorelle) in Marrakesch auf dem Programm, die teilweise noch von ihm selbst angelegt wurden. Im Jahr 1980 wurde die seit Jahren leerstehende Villa mitsamt dem Atelier und dem verwilderten Garten vom französischen Modeschöpfer Yves Saint-Laurent und seinem Lebensgefährten Pierre Bergé erworben und restauriert. Bereits im […]

Jardin Majorelle

Posted by Marokko

Tag 2. Rundgang durch Marrakesch Zuerst in den Jardin Majorelle, die Majorelle Gärten Nachdem sich der französische Maler Jacques Majorelle im Jahr 1919 im damals seit 1911 französisch besetzten Teil Marokkos niederließ, legte er 1923 auch einen Garten an. Majorelles Kunst ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten – bis auf den von ihm erschaffenen Garten. Eine spezielle […]

Rantum Inge (Raantem Inge)

Posted by Rantum

Der kleine Ort Rantum verfügt über eine wechselvolle Geschichte. Er liegt an der mittlerweile schmalsten Stelle der Insel von etwa nur 550 Meter Breite. Bis zu sechsmal musste der Ort neu aufgebaut werden, weil er durch Sturmfluten zerstört und von Flugsand zugeschüttet worden war. 1801 musste die vierte Kirche abgerissen werden. Das Kirchspiel wurde aufgelassen. […]