St. Martin zu Morsum

Posted by Morsum

Willkommen in der über 850 Jahre alten St. Martin Kirche zu Morsum. Wir freuen uns, dass Sie bei uns hereinschauen! Hinweise auf Gottesdienste, Veranstaltungen und Konzerte finden Sie unter: St. Martin zu Morsum  Die spätromanische Kirche wurde Anfang des 13. Jahrhunderts aus Granitquadern und Findlingen erbaut. 1240 wurde sie das erste Mal urkundlich erwähnt und […]

Dorfkirche St. Niels

Posted by Westerland

St. Niels, auch „Dorfkirche“ genannt, wurde 1637 geweiht und ist das älteste Gebäude Westerlands. Hier feierte das alte Westerland ursprünglich seine Gottesdienste, das aus dem versunkenen Dorf Eidum wiedererstand. Ihr merkwürdiger Name ist eine Kurzform von Nikolaus. Sehenswert sind der Altar und ein Kruzifix über dem Bogen zum Altarraum aus dem 15. und 16. Jh., […]

Zwischen Hagia Sophia und Blauer Moschee

Posted by Türkei

Der Sultanahmet Arkeolojik Park liegt im Zentrum zahlreicher Sehenswürdigkeiten von Istanbul. Auf der einen Seite die Hagia Sophia auf anderen die Sultan-Ahmed-Moschee (Blaue Moschee) Am Sultan-Ahmed-Platz sieht man eigne Reste des Hippodroms von Konstantinopel. Der heute Platz liegt allerdings 2m höher liegt wie das alte Hippordom sodass nur noch eigne der alten Monumente aus dem […]

Vicelinkirche

Posted by Neumünster

Die Vicelinkirche in Neumünster (Bauzeit 1829–1834) steht im Südosten des ältesten Siedlungskerns Kleinflecken. Das Flüsschen Schwale macht dort einen Bogen, in dessen Mitte sich das beeindruckende Bauwerk erhebt, das Wahrzeichen der Stadt Neumünster. Die Emporensaalkirche gilt als bedeutendster klassizistischer Kirchenbau in Schleswig-Holstein. Der Entwurf stammt vom Kopenhagener Oberbaudirektor Christian Frederik Hansen. Für die Dauer von […]

Kirche St. Severin

Posted by Keitum

Die Kirche St. Severin ist eine evangelisch-lutherische Kirche in Keitum auf Sylt. Sie erhielt ihren Namen nach Severin von Köln, einem Bischof aus dem 4. Jahrhundert. Die Kirche steht abseits des Ortes auf der höchsten Erhebung des Sylter Geestkerns. An dieser Stelle befand sich in vorchristlicher Zeit ein Odinheiligtum. 1240 ist die Kirche erstmals urkundlich […]