Euro-Skulptur

Posted by Frankfurt

Ottmar Hörl entwarf die Euro-Skulptur Ende der 1990er Jahre und schuf zwei Exemplare; eines wurde am Frankfurter Flughafen aufgestellt, das andere schenkte er dem Frankfurter Kultur Komitee, das sie auf dem städtischen Willy-Brandt-Platz aufstellen ließ, wo sich auch die EZB befand. Die Skulptur ersetzte eine Euro-Uhr am gleichen Standort. Die Euro-Skulptur ist ein oft fotografiertes […]

Albrecht-Dürer-Haus

Posted by Nürnberg

Ab 1509 wohnte und arbeitete Albrecht Dürer (1471-1528), Deutschlands berühmtester Maler, in dem mächtigen Fachwerkhaus. Es ist eines der wenigen unzerstörten Bürgerhäuser aus Nürnbergs Blütezeit und das einzige Künstlerhaus aus dem 16. Jahrhundert in Nordeuropa. So vermitteln die Räume heute authentische Atmosphäre und spiegeln die Geschichte des Hauses als erstes deutsches Künstlermuseum seit 1828. Eine […]

Ellenbogen Berg

Posted by List

Der Ellenbogen liegt als nördlichster Teil Sylts nördlich von List, der nördlichsten Ortschaft Deutschlands. Er ragt als 330 bis 1200 Meter breite und langgestreckte Halbinsel in die Nordsee. Knapp vier Kilometer nordöstlich des Ellenbogens befindet sich jenseits vom Lister Tief die dänische Nachbarinsel Rømø. Der nördlichste Punkt der Halbinsel, der auf dem Westellenbogen nordöstlich des […]

Complex Ancient Serdica

Posted by Bulgarien

Die Überreste der antiken Festung Serdika sind in der Unterführung zwischen der Präsidentschaft und dem Ministerratsgebäude im Stadtzentrum von Sofia zu sehen. Das Nordtor der Festung wurde im Zeitraum 1997-99 restauriert und exponiert. Die Stadt Serdika oder Serdnopolis wurde im II. Jahrtausend v. Chr. vom thrakischen Stamm der Serder gegründet, die sich in der Gegend […]

Sveta Petka Samardzhiyska

Posted by Bulgarien

Die Kirche “Sveta Petka Samardzhiyska” (Schutzherrin der Sattler) befindet sich im Sofioter Stadtzentrum – in der Unterführung zwischen dem Sheraton-Hotel und dem ZUM-Kaufhaus, in unmittelbarer Nähe der U-Bahn-Station Serdika. Die Kirche ist der Märtyrerin Petka Ikoniyska geweiht. Errichtet wurde sie auf den Ruinen eines römischen Kultgebäudes aus dem XI. Jahrhundert. Die bis heute erhaltenen Fresken […]